Feriencamp 2023: Vom 7.7.-20.7.2023 findet das nächste Camp statt
Feriencamp im Emsland

Für Zuschüsse melden Sie bitte ihre Kinder zeitnah an.

Zwei Jahre musste nun unser Feriencamp corona-bedingt leider ausfallen. Der Neustart hätte gerne mit mehr Teilnehmern stattfinden dürfen, hat aber auch so eine Menge Spaß gemacht. Im nächsten Jahr wollen wir wieder voll durchstarten und hoffen, vielen Kindern wieder schöne, unterhaltsame und abwechslungsreiche zwei Wochen weg vom Alltag bieten zu können.

Wer also auch im kommenden Camp wieder dabei sein möchte oder auch erstmals bei uns mitfahren möchte, findet die Anmeldeformulare demnächst hier auf unserer Homepage.

Dies gibt ihnen somit die Möglichkeit sich frühzeitig einen Platz in unserem Camp für ihr Kind zu sichern. Bitte beachten Sie, dass für eine Zuschussgewährung eine frühzeitige Anmeldung unbedingt notwendig ist. Erfahrungswerte zeigen, dass ein Zuschuss bei Anmeldung nach dem 30.3. häufig nicht mehr möglich ist oder für Sie (und uns) viel Lauferei und Warten mit sich bringt. Im Bremer Umland läuft die Beantragung von Zuschüssen über das zuständige Jugendamt - geben Sie dort bitte für Rückfragen zum Anbieter des Camps den "Kinder- und Jugendfreizeit e.V.", mit Sven Schumacher als Ansprechpartner an, mit der Handynummer 0176-13312111 an. Der Kinder- und Jugendfreizeit e.V. ist unser langjähriger Kooperationspartner - insbesondere für Kinder aus der Region Hannover.
Für interessierte Eltern haben wir in unserer Fotogalerie ein paar Bilder aus den vergangenen Jahren online gestellt.

Neue Bankverbindung: Wir bitten alle Eltern, Überweisungen ab sofort nur noch auf unser neues Konto bei der Volksbank Ems-Vechte vorzunehmen.


Auf unserer Facebook-Seite werden außerdem immer mal wieder kleine Status-Updates gepostet.

Unser Team sucht jedes Jahr immer wieder Freiwillige, die uns zum einen im Camp unterstützen (z.B. als Teamer oder Küchenhilfe) oder auch im Vorfeld des Camps z.B. bei der Durchführung der Vorbereitungstreffen oder dem 1. Hilfe Kurs. Natürlich hilft es uns auch, wenn Sie fleißig Werbung unter die Leute bringen und somit viele Eltern auf unser Camp aufmerksam werden.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Betreuer/Helfer, ohne die das Camp nicht stattfinden könnte UND natürlich an alle Kinder, die uns jedes Jahr wieder dazu bringen, dieses Camp auf die Beine zu stellen.

Sven Schumacher