Über uns
Der Bremer Kinder- und Jugendfreizeit e.V. wurde im Jahre 1983 gegründet. Vereinszweck ist seitdem die Ermöglichung einer sinnvollen, erholsamen und kostengünstigen Freizeit für Kinder und Jugendliche. Dies wird überwiegend durch ein zweiwöchiges Zeltlager in den Sommerferien durchgeführt. In den Anfangsjahren des Vereins wurden auch Aktionen wie gemeinsames Kekse-Backen, Schwimmen oder Museumsbesuche angeboten. Der Vorstand sowie alle Aktiven des Vereins arbeiten ehrenamtlich. Lediglich während dem Feriencamp wird den Betreuungskräften ein kleines Dankeschön in Form eines geringen Taschengeldes gezahlt. Hilfskräfte zahlen als Entgegenkommen für ihr Engagement nur den halben Teilnehmerbeitrag.

Im Dezember 2004 wurde im Vorstand des Bremer Kinder- und Jugendfreizeit e.V. ein Generationswechsel vollzogen. Durch diesen Wechsel gelangten erstmalig ehemalige Teilnehmer bis in die Führungsebene des Vereins. Dies zeigt, dass die Bindung an den Verein und seine Aktivitäten durchaus auch auf längere Zeit gegeben ist. Viele langjährige TeilnehmerInnen werden zu Betreuungskräften. Viele ehemalige Betreuungskräfte, die leider aus beruflichen Gründen nicht mehr aktiv die gesamte Zeit über das Zeltlager unterstützen können, kommen an den Wochenenden vorbei um das Team vor Ort zu stärken oder gar einigen Betreuungskräften eine kurzzeitige Pause zur Erholung zu ermöglichen.

Außerdem kam mit dem Führungswechsel ein frischer neuer Wind in den Verein, der mit sich auch neue Ideen und Aktionen brachte. So war der Verein beispielsweise im September 2005 auf einem Stadtteilfest in der Vahr in Bremen (neuer Stammsitz des Vereins seit Führungswechsel) vertreten - inzwischen ist die SaVAHRi, wie sich dieses Stadtteilfest nennt, fester Bestandteil in unserem Kalender. Weitere Aktionen dieser Art sind in Planung.

Durch das Zeltlager und die Vereinsarbeit sind teils jahrelange Freundschaften entstanden, die auch außerhalb des Zeltlagers während dem gesamten Jahr intensiv gepflegt werden.

2008 wurde dann der Kinder- und Jugendfreizeit e.V. in Hannover gegründet, mit dem wir bzgl. unseres Feriencamps eng kooperieren. So sind in den vergangenen Jahren aus ersten 2 Teilnehmern aus der Region Hannover über 25 Kinder geworden und wir hoffen, dass es in den kommenden Jahren weiterhin immer mehr werden.